Menü

Klinikum Leer hat einen neuen Pflegedirektor

Mit der Anstellung von Achim Schwannecke wurde zum 1. Juli eine zentrale Stelle neu besetzt

Achim Schwannecke ist seit Juli Pflegedirektor im Klinikum Leer.

Leer/Ostfriesland, 10. Juli 2019. Achim Schwannecke ist seit Juli neuer Pflegedirektor im Klinikum Leer und damit zuständig für die größte Berufsgruppe des Klinikums mit insgesamt rund 350 Mitarbeitern in der Pflege. Der 54-Jährige hat den Pflegeberuf von der Pike auf gelernt. Nach der Ausbildung zum Krankenpfleger im Krankenhaus Herford arbeitete er 20 Jahre im Bielefelder Krankenhaus Bethel, zunächst als Krankenpfleger, dann als leitender Pfleger der Intensivstation und zuletzt im Medizincontrolling. Seit März 2011 war Herr Schwannecke dann erst als Klinikpflegedienstleiter und ab 2014 als stellvertretender Pflegedirektor im Klinikum Herford tätig. Zudem studierte er berufsbegleitend die Studiengänge „Pflegemanagement“ und „Gesundheitsmanagement“ an der Hochschule Osnabrück.

Das Thema „Pflege“ hat ihn also von Beginn seines Berufslebens an intensiv begleitet. „Die Herausforderung und Komplexität meiner neuen Aufgabe ist mir voll und ganz bewusst. Eine professionelle Pflege ist neben der Medizin der wichtigste Aspekt, um Krankheiten zu heilen und Beschwerden zu lindern. Als eine meiner Hauptaufgaben sehe ich, gemeinsam mit meinem Team sicherzustellen, dass unsere Patienten eine menschlich zugewandte und qualitativ hochwertige Pflege erfahren.“, erklärt Achim Schwannecke. Herr Schwannecke ist verheiratet, hat eine erwachsene Tochter und hat derzeit seinen Lebensmittelpunkt in Rödinghausen.

„Den Fachkräftemangel sehe ich als eine der größten Herausforderungen für alle Krankenhäuser in Deutschland. Mein Ziel ist es, im Klinikum Leer ein Arbeitsumfeld und Arbeitsbedingungen zu schaffen, in denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer hohen Zufriedenheit eine erstklassige Patientenversorgung erbringen können.“, so Schwannecke weiter.

Holger Glienke als Geschäftsführer und Dr. Hans-Jürgen Wietoska als Ärztlicher Direktor des Klinikums freuen sich, dass mit Achim Schwannecke die vakante Position in der Klinikleitung mit einer erfahrenen, kompetenten Persönlichkeit besetzt werden konnte und wünschen ihm alles Gute.