Menü

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie erhält Unterstützung durch den Oberarzt Dr. Philipp Werner

Dr. Philipp Werner verstärkt seit Juli als Oberarzt das Team der Orthopädie und Unfallchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Raimund Ulitzka.

Herr Dr. Werner ist verheiratet, hat 2 Kinder und wohnt in Leer. Er ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie. Seine Facharztausbildung absolvierte er an dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein am Campus in Kiel. Herr Dr. Werner ist bereits seit fast 10 Jahren als Facharzt in der Region tätig.

Sein Schwerpunkt liegt auf der Endoprothetik - das neue Kniegelenk und die neue Hüfte. „Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Dr. Werner einen erfahrenen Operateur gewinnen konnten, mit dem der Schwerpunkt Endoprothetik weiter ausgebaut werden kann“, so Holger Glienke, Geschäftsführer des Klinikum Leer. „Gerne möchten wir ein EndoProthetikZentrum am Klinikum Leer aufbauen, um den Patienten auch weiterhin eine optimale Versorgung zu bieten“, ergänzt Herr Dr. Werner. Ein weiterer Schwerpunkt von Herrn Dr. Werner ist die Fußchirurgie. Dieser Bereich soll zukünftig am Klinikum Leer weiter ausgebaut werden. Herr Dr. Werner ist neben seiner klinischen Tätigkeit auch im Medizinischen Versorgungszentrum in der ambulanten Versorgung tätig.

 

BU: Dr. med. Philipp Werner, Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Klinikum Leer.