Menü

Ausführliches Leistungsspektrum

Endoskopie:

  • Gastroskopie und Koloskopie mit allen Interventionen
  • Polypektomien d.h. der endoskopischen Entfernung von Krebsvorstufen, und den erweiterten Verfahren wie Mukosektomie und Endoskopischer Submukosadissekion (ESD)
  • Blutungsstillung mit Unterspritzung, Clipanlage, Gummibandligaturen, Argonplasmakoagulation, Hämospray, bis zur Divertikulotomie und Stenteinlage. Ballonsprengung,-dilatation, Bougierung, Ernährungssonde im Magen durch die Bauchwand (PEG )
  • ERCP (Gallenwegsspiegelung) mit allen Interventionen
  • Papillotomie, Steinextraktion, Stenteinlage, etc.
  • Bronchoskopie mit den Interventionen, Stenteinlage
  • Proktologische Untersuchungen mit den Interventionen, Sklerosierung, Gummibandligaturen, Excision von perianalthrombosen, Fissuren, Analfibromen.
  • Die Enteroskopie mit sämtlichen Interventionen sowie ERC bei B2 Magen. Hierzu steht uns eine Endoskopieanlage mit 3 stationären Prozessoreinheiten mit jeweils 2 Monitoren ampelgestützt und eine mobile Einheit zur Verfügung. Alle Einheiten verfügen über modernste Technik incl. HDTV. In einem Raum ist eine digitale Röntgendurchleuchtungsanlage installiert.

Hygiene:

  • Die hygienischen Anforderungen an die Abteilung genügen höchsten Ansprüchen und erfüllen alle Vorgaben der deutschen und europäischen Fachgesellschaften (DGVS, ESGE).

Sonografische Diagnostik:

  • Ultraschall des Abdomens mit Farbduplex und Kontrastmittelsonografie, sowie Elastografie.
  • Endoskopische Sonografie transrektal , sowie transoral zur Darstellung des mediastinums, der Gallenwege, Pankreas Nieren Nebennieren. Mit den Interventionen: Punktionen, Pseudocystendrainagen, Gallen-
    wegsdrainagen, Blockade und Neurolyse am Truncus coeliacus
  • Interventionen und Punktionen: Leberbiopsien, sonografische Organpunktionen Abszessdrainagen.
  • Ascitespunktionen, Pleuradrainagen. Anlage von langfristig liegenden Drainagen in Bauchraum und Brustraum (Ewimed Drainagen)
  • Duplexsonografien der hirnversorgenden Arterien, der Extremitätengefäße venös und arteriell.
  • Weichteil und Gelenksonografie. Hierzu steht uns eine modernste Sonografie-
    einheit zur Verfügung.
  • Ein Abdominalschallkopf, eine Weichteilschallkopf, Puntkionsschallkopf, eine Endorektalsonde, sowie eine endoskopische Sonde zur Diagnostik und Therapie (Pentax) gehören zur Ausrüstung.

Funktionsuntersuchungen:

  • Im Bereich für Funktionsuntersuchungen werden die Kapselendoskopie mit hochauflösender Kamera, H2 Atemteste sowie die pH-Metrie durchgeführt.
  • Die rektale und ösophageale Manometrie (Messung der Funktion der entsprechenden Schließmuskeln) komplettieren das Angebot.